Makleralleinauftrag oder viele Makler für Ihren Immobilienverkauf?

Jetzt ist es soweit – Sie verkaufen Ihre Immobilie. Doch welchen Makler möchten Sie hierzu nehmen? 5 Verschiedene Maklerbüros in Ihrer Umgebung – und jedes will das Beste sein. Also vielleicht einfach alle Makler gleichzeitig beauftragen und der Beste verkauft eben Ihre Immobilie, anstelle des Makleralleinauftrags?

Natürlich liegt dieser Gedanke nahe – viele Makler die Ihre Immobilie vermarkten, bedeutet schnelleren Verkauf und einen höheren Preis, den der Käufer zahlt, da ja viel mehr Käufer durch mehr Makler zur Verfügung stehen und so die Konkurrenz größer ist.

Ist dieser Schluss der Richtige?

Die Praxis zeigt hier, dass dieses Modell in der Realität nicht wirklich funktioniert. Hier einige Punkte, weshalb:

Fast alle Makler nutzen die gleichen Portale zur Vermarktung.
Es gibt nur eine Handvoll Portale, welche die Vermarktung von Immobilien für den Käufer sehenswert anbieten. Sie können sich vorstellen was jetzt passiert; haben Sie 4 Makler mit der Vermarktung Ihres Objektes beauftragt, erscheint dieses Objekt bis zu vier Mal in jedem Portal – allerdings mit unterschiedlichen Ansprechpartnern.

Dies wirft einerseits das Problem auf, dass das Objekt und Sie als Verkäufer unglaubwürdig und unseriös erscheinen. Zum anderen kontaktiert der Interessent eventuell alle Makler und versucht diese gegeneinander auszuspielen um somit den Preis des Objekts zu drücken.

Da der Makler natürlich gerne selbst das Objekt verkaufen möchte bevor ein anderer Makler den Kunden bedient, wird er sich im Preis durchaus drücken lassen.

Ebenso stellen mehrere Makler zusätzlich mehr Arbeit für Sie da. Schließlich wird jeder der Makler ein Exposé über Ihr Objekt erstellen – und braucht dafür Ihre Mitarbeit. Zusätzlich sinkt die Qualität der Arbeit der Makler, da jeder Makler mit dem Risiko arbeitet, dass er Ihr Objekt nur vielleicht verkaufen wird. Daher wird die Bemühung entsprechend gering sein.

Auch die Koordination der Termine wird schwierig. Schließlich möchten die Makler Ihre Interessenten nicht mit den anderen Maklern zusammenkommen lassen – und erwarten deshalb Besichtigungstermine nur für sich und Ihre Kaufinteressenten. Jetzt probieren Sie einmal, an einem Samstag 4 Makler mit je 5 Interessenten unterschiedlich zu terminieren – das wird eine ganz schöne Herausforderung.

Unser Tipp:

Nutzen Sie den Makler, der mit entsprechendem Alleinauftrag arbeitet. Dies zeugt von Seriösität, Marktbeständigkeit und Erfolg bei der Vermarktung. Sie haben einen Ansprechpartner, welcher sich mit höchster Bemühung um Ihren Objektverkauf kümmert, da er auf jeden Fall vom erfolgreichen Verkauf profitiert.

Übrigens – wenn Sie Ihr Objekt über IMMORACER vermarkten, profitieren Sie von vielen Vorteilen:

1. Sie schließen mit dem IMMORACER-Makler Ihrer Region einen Makleralleinauftrag

2. Dieser wird sich ausgiebig und erfolgreich um die Vermarktung Ihres Objektes kümmern

3. Alle anderen IMMORACER-Makler deutschlandweit empfehlen Ihrem Makler Suchkunden, da hier ein Provisionsmodell für die Makler existiert.

4. Durch die empfohlenen Suchkunden geht der Objektverkauf wesentlich schneller als auf herkömmlichen Wege.

5. Alle IMMORACER-Makler sind geprüft auf Seriösität und Kompetenz.

6. Von den Gewinnen, die IMMORACER von einem Teil der Maklercourtage erhält, spenden wir 15% an gemeinnützige Projekte in Deutschland.
7. Sie haben als Verkäufer KEINE KOSTEN – denn die Maklercourtage bezahlt der Käufer des Objekts.

SERVICETEAM VERKÄUFER:
Tel.: + 49 (0) 6202 - 76042 - 30
E-Mail: service-verkauf@immoracer.de

IMMORACER GmbH
Hermann-Wirth-Straße 2
D - 74855 Haßmersheim
www.immoracer.de

SERVICETEAM IMMOBILIENMAKLER:
Tel.: + 49 (0) 6202 - 76042 - 20
E-Mail: maklerservice@immoracer.de

SERVICETEAM VERKÄUFER:
Tel.: + 49 (0) 6202 - 76042 - 30
E-Mail: service-verkauf@immoracer.de

SERVICETEAM IMMOBILIENMAKLER:
Tel.: + 49 (0) 6202 - 76042 - 20
E-Mail: maklerservice@immoracer.de